Konzept der Kindertageseinrichtung St. Franziskus

Herzlich Willkommen

in der Kindertageseinrichtung und Familienzentrum St. Franziskus Wiehl

 

Angebotsstruktur
Die Kindertageseinrichtung Sankt Franziskus verfügt über 60 Plätze für Kinder von
4 Monaten bis zum Schuleintritt. Die Einrichtung ist geöffnet von 7.15 Uhr bis 16.15 Uhr.
Die Eltern buchen vorrangig Blockplätze mit 35 Wochenstunden, von 7.15 bis 14.15 Uhr oder von 7.30 Uhr – 14.30 Uhr und einmal pro Woche von 7.15 Uhr bis 16.15 Uhr.
Weiter werden fast ebenso viele Ganztagesplätze benötigt. Reine Vormittagsplätze sind bei den Eltern kaum gefragt.

Das naturnahe Außengelände bietet den Kindern zwei Sandbereiche mit Klettermöglichkeiten, eine Vogelnestschaukel, einen Wiesenbereich mit Hügel und Tunnel, ein Weiden-Tippi und einen Bereich zum Roller oder Dreirad fahren.

Lage
Unsere Einrichtung liegt im Zentrum von Wiehl; an einer Nebenstraße.
Die Kirche St. Mariä Himmelfahrt, das Pfarrzentrum mit der katholischen öffentlichen Bücherei, das Pfarrbüro und das Pfarrhaus liegen fußläufig gut erreichbar in der Nachbarschaft.
Zu Fuß können die Erzieherinnen mit den Kindern den angrenzenden Wiehlpark mit seinen Grünflächen und Spielplätzen, die Einkaufsmöglichkeiten, die Stadtbücherei, den Wildpark und den Wald „An der Warth“ gut erreichen.

Pädagogisches Kurzkonzept der Einrichtung
Wir bieten den Kindern ein entwicklungsförderndes Umfeld, in dem sie ihre Persönlichkeit entfalten und zunehmend Selbstsicherheit, Selbständigkeit und Verantwortung übernehmen erlernen können. In familienähnlichen Situationen lernen sie voneinander, erleben sich in verschiedenen Rollen und entfalten ihre Persönlichkeit. Das Kind mit seinen Voraussetzungen, Fähigkeiten und Bedürfnissen steht in unserer Kindertagesstätte im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Die Persönlichkeitsentwicklung wird im Rahmen von Entwicklungsdokumentationen festgehalten.
Gruppeninterne und gruppenübergreifende Aktivitäten orientieren sich an den Bildungsbereichen des Landes NRW und am Konzept des Erzbistums Köln für katholische Tageseinrichtungen.
Uns ist es wichtig, dass Kinder durch ganzheitliche religionspädagogische Angebote, das gemeinsame Gebet, das Feiern der Feste des Kirchenjahres, das Erzählen biblischer Geschichten und das Erleben, in ihrer Persönlichkeit angenommen und geschätzt zu werden, positive Glaubenserfahrungen machen.
Über einfühlsame Zuwendung und reflektierende Beobachtung bieten wir Impulse, Angebote und unterstützende Begleitung an. Die Einrichtung verfügt über ein einrichtungsspezifisches Bildungskonzept.
Mit einem reichhaltigen Angebot von Spiel- und Lernmaterialien sowie Literatur und Exkursionen gehen die Erzieher/Innen auf Wünsche und Interessen der Kinder ein. Sie bieten entsprechende Materialien an, schaffen Impulse und Anregungen und wecken die Neugierde und Aktionslust der Kinder.
Das pädagogische Konzept legt von Beginn an fest, dass der Arbeit mit den Eltern eine gleich große Bedeutung zukommt. Eltern sind zu jedem Zeitpunkt willkommen und präsent. Sie werden kontinuierlich und verantwortungsvoll in die tägliche pädagogische Arbeit und Erziehungsprozesse einbezogen.

 


Nähere Informationen zu unserem Konzept finden Sie
auf unserer Website: http://kath-kita-wiehl.de